Neue Steuerpflicht für ausländische Unternehmen

Die Änderung des Mehrwertsteuergesetzes führt bei vielen ausländischen Unternehmen zur Steuerpflicht in der Schweiz.

Denn: War bis anhin ausschliesslich der in der Schweiz erzielte Umsatz massgebend, gilt ab 1. Januar 2018 der weltweite Gesamtumsatz. Entsprechend brauchen Firmen, die in der Schweiz keinen Sitz haben, eine Steuervertretung.

Die Änderung des Mehrwertsteuergesetzes führt dazu, dass auch ausländische Unternehmen ab 1. Januar 2018 in die Steuerpflicht genommen werden. Denn ab diesem Zeitpunkt gilt nicht mehr der in der Schweiz erzielte Umsatz von CHF 100'000, sondern der weltweite Gesamtumsatz ab 100'000. Das bedeutet für ein ausländisches Unternehmen: Hat es in der Schweiz einen Umsatz erzielt und kommt es gesamthaft auf über 100'000, wird es in der Schweiz mehrwertsteuerpflichtig. Selbst dann, wenn der Anteil des Schweizer Umsatzes gerade mal 50 Franken beträgt. Firmen im Ausland müssen daher zwingend überprüfen, ob sie durch ihre Tätigkeiten neu in die Steuerpflicht geraten.

Steuervertreter in der Schweiz
Dazu ein Beispiel: Franz Muster ist Unternehmensberater und hat seinen Firmensitz in Konstanz (D). Er führt Workshops, Seminare, Team-Coachings, analysiert die Geschäftssituation, entwickelt Strategien und arbeitet Konzepte aus. Sein durchschnittlicher Jahresumsatz beträgt EUR 150'000, ein Drittel davon betrifft Schweizer Kunden, sprich ca. CHF 50'000. Bis anhin war Franz Muster von einer Schweizer Steuer befreit. Per 1. Januar 2018 hat sich das geändert; er muss sich jetzt bei der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) registrieren lassen und erhält eine Schweizer Mehrwertsteuer-Nummer. Da er keinen Sitz in der Schweiz hat, muss er einen schweizerischen Steuervertreter bestimmen. Dieser ist dafür verantwortlich, die quartalsmässigen Abrechnungen zu erstellen, gleichzeitig sorgt er für die fristgerechte Bezahlung der Forderungen. Der Vertreter bewahrt auch sämtliche Belege an seinem Domizil auf, die für den Nachvollzug der Deklarationen notwendig sind.

Gerne übernehmen wir das für Sie. Auch für Fragen oder Vorabklärungen stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

© Copyright 2019. FICOMA Treuhand AG Design by Qbig24 GmbH